Eine poetische Begegnung der Kulturen und Religionen

UFERMANN-FORMATION & Hayat Chaoui

Am Freitag, 19. September um 20:00 Uhr gibt die UFERMANN-FORMATION ein Konzert in der St. Johannes Nepomuk Pfarrkirche ein Konzert der besonderen Art.

Der Austausch zwischen den Kulturen, die Begegnung mit Menschen und das Spiel mit verschiedenen Kunstformen prägen die Arbeit der Wuppertaler Formation Ufermann seit zwei Jahrzehnten. Die Projekte der Band bilden eine einmalige Synthese aus eigenen poetischen Kompositionen, Jazz, Lyrik und spirituellen Liedern aus drei Religionen. Die Formation kann auf Auftritte im europäischen Ausland, in Südamerika, in Radio und TV Produktionen zurück blicken. Bereits Ende der 90er Jahre wurde ihre künstlerische Arbeit mit einer Einladung zum renommierten Jazzfestival von Montreux international gewürdigt. Die Band veröffentlichte bisher 9 CDs.
Weiterlesen