Osterfeuer to go

Zwar fallen in diesem Jahr die Begegnungen beim Osterfeuer aus, aber Ostern fällt ganz bestimmt nicht aus! Ganz im Gegenteil: der Glaube an das Leben, das Gott schenkt, ist größer als die tiefste Krise. Deshalb bringen wir von der Initiative Wo.Anders.Glauben das Osterlicht gerne zu Ihnen und Ihren Liebsten, dass es Ihnen Kraft und Zuversicht schenke.
Senden Sie einfach bis Samstag (11.4.) 12 Uhr eine Mail mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse* an ostern2020@bleib-bei-mir.de und wir bringen Ihnen das Osterlicht am Sonntagnachmittag an die Haustür. Dazu stellen wir das Licht im Glas vor die Haustür, klingeln an und gehen zurück. So ist die Überreichung kontaktlos möglich. Gerne können Sie auch eine Person nennen, die allein und offline ist, so dass wir auch hier ein besonderes Zeichen der Verbundenheit setzen können.

Lesen Sie dazu auch den Artikel im Westfalenblatt.

* Nur innerhalb von Hövelhof. Die Daten werden nur für den genannten Zweck verwendet, nicht an Dritte weitergegeben und nach Beendigung der Aktion gelöscht.

„Wir gehen den Weg mit Jesus – vom Palmsonntag bis zur Osternacht“

Alle Familien mit Kindern und Jugendlichen sind in diesem Jahr wieder zu besonderen Gottesdiensten in der „Heiligen Woche“ eingeladen. Einige Kinder und Jugendliche werden den Palmsonntagsgottesdienst und das österliche Triduum von Gründonnerstag bis zur Osternacht mitgestalten.
Die Gottesdienste finden in der Pfarrkirche Herz Jesu in Espeln statt:

Palmsonntag 29.März 2015 09.15 Uhr
Jesus zieht in Jerusalem ein und die Menschen jubeln ihm zu. Mit dieser Feier eröffnen wir die Heilige Woche. Der Gottesdienst beginnt um 09.15 Uhr vor der Kirche. Dazu können alle ihre Palmzweige mitbringen.

Gründonnerstag 02.April 2015 17.00 Uhr
An diesem Tag steht das letzte Abendmahl im Mittelpunkt. Einige Kinder zeigen uns, wie Jesus mit seinen Jüngern gegessen und getrunken hat. Wir feiern, dass Christus sich uns auch heute noch in Brot und Wein schenkt. Dadurch schlagen wir eine feierliche Brücke zu unseren Sonntagsmessen und besonders zum Fest der Erstkommunion.

Karfreitag 03.April 2015 15.00 Uhr
Aus Liebe zu den Menschen ist Jesus am Kreuz gestorben. Uns ist das Kreuz zum Zeichen unseres Glaubens geworden. Alles was wir erleben und auch erleiden, lebt und leidet Christus mit. Mit bunten Blumen, kann dies in der Kreuzverehrung zum Ausdruck gebracht werden. Dazu bitten wir alle Kinder und Erwachsene eine Blume mitzubringen. Das Kreuz dieses Tages wurde übrigens von Jugendlichen selbstgebaut.

Osternacht 05.April 06.00 Uhr
Wir feiern von der Dunkelheit in das Licht, weil Jesus Christus wirklich gestorben und auferstanden ist. In einem festlichen Gottesdienst werden wir die neue Osterkerze am Osterfeuer entzünden, das von den Rieger Kommunionkindern geholte Emsquellwasser wird zum Osterwasser und mit Jubelliedern werden wir das Osterfest feiern. Ostern ist ein Fest der Gemeinschaft, dass sich auch zu Hause fortsetzt. Deshalb laden wir alle ein, einen Osterkorb mitzubringen, der am Ende des Gottesdienstes gesegnet wird. Der Korb sollte alles enthalten, was man für ein gutes Osterfrühstück mit der Familie braucht.