Kinder lassen Friedenswünsche in den Himmel steigen

800px-Friedenseiche_Hoevelhof-2

„Steh auf für den Frieden“ lautete der Aufruf angesichts der Vielzahl der aktuellen Kriege und gewalttätigen Auseinandersetzungen in der Welt, dem am vergangenen Sonntag etwa 80 Personen gefolgt waren. Gemeinsam hatten sie sich von der katholischen und evangelischen Kirche aus auf den Weg zur Friedenseiche im Hövelhofer Forst gemacht, um an diesem symbolträchtigen Ort (siehe auch Foto links) für den Frieden in der Welt und untereinander zu beten.

Weiterlesen

Kinderkirche und ökumenisches Friedensgebet an der Friedenseiche am 7. September

Der Bürgerkrieg in Syrien, der Vormarsch der Terrorgruppe „IS“ im Nordirak, die Gewalt im Nahen Osten, der Krieg in der Ostukraine sowie allein zwölf Kriegsschauplätze in Afrika, an denen die Menschen nicht in Frieden leben können: Angesichts der Vielzahl der Kriege und gewaltsamen Auseinandersetzungen in der Welt sind wir als Christen einmal mehr aufgerufen, für den Frieden einzustehen. Allzu schnell vergessen wir, dass es ein Geschenk ist, in einer so langen Friedensperiode leben zu dürfen. Weiterlesen