Katechumenat für Erwachsene

Ein Weg zum Christwerden
Wie in anderen europäischen Ländern sind auch in Deutschland Kirche und Gesellschaft nicht mehr deckungsgleich. So gibt es immer mehr Ungetaufte bzw. Getaufte, die nicht wirklich in die Kirche hineingewachsen sind. Zugleich wächst die Zahl derer, die als Jugendliche und Erwachsene Christ werden und durch die Taufe in die Kirche aufgenommen werden wollen. Ein Weg des Christwerdens, den wir auch in Hövelhof anbieten möchten, ist das Katechumenat.Wir laden Sie ein zur Spurensuche.

Wenn Sie Interesse am christlichen Glauben haben, laden wir – Christen aus der katholischen Pfarrgemeinde St. Johannes Nepomuk, Hövelhof – Sie ein, mit uns darüber ins Gespräch zu kommen. Wir meinen, das ist ein guter und einfacher Weg, nach dem Glauben zu fragen.
Im Oktober nach den Herbstferien werden wir diesen Weg in einzelnen, zunächst unverbindlichen, Abendveranstaltungen beginnen, der nach etwa 14 Treffen möglicherweise zur Taufe in der Osternacht führen kann. Einige Veranstaltungen, über die Sie durch die Presse und den Pfarrbrief noch informiert werden, sind für alle am Thema Interessierten geöffnet. Auch als schon getaufte Christen können Sie an der Reihe teilnehmen, sei es, um Ihren Glauben zu vertiefen, sei es, um unsere Taufbewerber zu begleiten.
Es würde unsere Vorbereitungen erleichtern, wenn Sie sich wegen einer Anmeldung möglichst früh in Verbindung setzen würden mit dem Pfarrbüro, Tel. 93 04 81Nähere Informationen erhalten Sie bei Gisela Walter, Tel. 28 46