Ein Ständchen für die Jubiliarinnen Kfd-Hövelhof ehrt 24 langjährige Mitglieder und stimmt auf das 85-jährige Jubiläum am 19.09.2020 ein

Es war ein gelungener Start in das kfd-Jahr 2020 für die Frauen der Katholischen Frauengemeinschaft Hövelhof. Hatte doch Petra Meiwes die Hövelhofer Frauen mit einer Wortgottesfeier zum Thema „kfd – die macht. für dich. für alle“ darauf eingestimmt, gemeinsam, mutig und selbstbewußt in die Zukunft zu gehen aber dennoch den christlichen Werten der Katholischen Frauengemeinschaft treu zu bleiben.

Anschließend freute sich Ellen Horenkamp, kfd-Vorsitzende, dass sich rund 100 kfd-Frauen zur Mitgliederversammlung im Pfarrheim eingefunden hatten und begrüßte alle im Namen des amtierenden Vorstandsteams ganz herzlich.

Weiterlesen

„Steh auf und geh!“

06.03.  Weltgebetstag der Frauen  –  Informiert beten – betend handeln

„Steh auf und geh!“ – mit diesem Ruf laden uns Frauen aus Simbabwe zum diesjährigen Weltgebetstag ein. Sie stellen uns ihr Land vor: fruchtbar, reich an Bodenschätzen, angenehmes Klima, tierreiche Naturparks, die Viktoria-Wasserfälle und wenig Malaria. Dem gegenüber steht die politische und wirtschaftliche Situation: Inflation, Militärputsch, jahrelange Misswirtschaft und hohe Verschuldung, 14 Mill. Einwohner mit 90% Arbeitslosigkeit, Frauendiskriminierung. Die Frauen lieben ihr wunderschönes, aber so geplagtes Land. Deshalb fordern sie uns alle auf: Steh auf und geh – setz dich mit uns ein für Gerechtigkeit und Menschenwürde, voll Gottvertrauen im Gebet und in der Hoffnung auf Veränderung.

Der Weltgebetstag wird jedes Jahr von christlichen Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. Am ersten Freitag im März wird der Gottesdienst in mehr als 120 Ländern rund um den Globus gefeiert. Allein in Deutschland machen jährlich 800.000 Menschen mit. Sind auch Sie dabei! – ab 16.00 Uhr Info-Veranstaltung über Simbabwe mit landestypischen Elementen und Imbiss im Pfarrheim (Hövel-)Riege, Junkernallee und um 18.00 Uhr Feier des Gottesdienstes in der Kirche Herz Jesu-Hövelriege. Zur Info-Veranstaltung bitten wir bis zum 28.02. um Anmeldung bei Maria Wecker unter der Tel.-Nr.: Hö 5752

Wir laden ein zu einem stimmungsvollen,
nostalgischen Abend im Heimathaus
mit Feuerzangenbowle und Imbiss

Genießen Sie dazu Auszüge aus „Die Feuerzangenbowle“
gelesen von Friedhelm Maßmann

25. Januar 2019

19.00 Uhr – 23.00 Uhr

Karten = 20,00 € für den Imbiss und 1 Feuerzangenbowle (jede weitere Bowle 4,50€)
sind erhältlich bei Frank’s Vinothek in Hövelhof

Die kfd-Hövelhof und Frank’s Vinothek & Weinbar
freuen sich auf Ihren Besuch

MehrSchEIN im Advent

HalteStellen im Advent 2018 – von Frauen für Frauen

Das SEIN in der Dunkelheit des Advents SCHEINT von der schon präsenten Weihnachtsbeleuchtung überstrahlt zu werden.

Wir laden im Advent dazu ein, hinter dem blendenden Schein der vorweihnachtlichen Zeit, das Sein in dieser besonderen Zeit in den Blick zu nehmen.

Mit Stille und Dunkelheit, Liedern und Impulsen wollen wir in den Kirchenräumen in Delbrück und Hövelhof achtsam im SchEIN dasSEIN wahrnehmen und wirken lassen.

HERZliche Einladung an alle Frauen im Pastoralen Raum Delbrück – Hövelhof und gerne auch darüber hinaus …

Immer montags um 19.00 Uhr:

03.12.2018 – St. Johannes Baptist – Delbrück

10.12.2018 – St. Johannes Nepomuk – Hövelhof

17.12.2018 – St. Johannes Baptist – Delbrück

Auftakt AK Öffentlichkeitsarbeit

Frische Ideen und zukunftsweisende Konzepte sind gefragt, um die Öffentlichkeitsarbeit im Pastoralen Raum Delbrück-Hövelhof zu verstärken. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Gestaltung eines neuen Logos und gemeinsamer Pfarrnachrichten für alle elf Gemeinden, der Entwurf eines einheitlichen Internetauftritts und seine Ergänzung um Social-Media-Angebote. Pastoralverbundsleiter Bernd Haase und Barbara Brunnert als Projektverantwortliche freuen sich, wenn möglichst viele Männer und Frauen, Alt und Jung aus allen Orten des Einzugsbereichs sich einbringen, und laden nun zu einem ersten Treffen am Donnerstag, 12. Juli, um 20 Uhr im Johanneshaus am Kirchplatz 10 in Delbrück ein.

Der Abend hat das Ziel, sich miteinander bekannt zu machen und gemeinsam das weitere Vorgehen abzustimmen. Wer schon vorher Kontakt aufnehmen oder Anregungen geben möchte, kann gerne eine E-Mail an oeffentlichkeitsarbeit@pv-delbrueck.de schicken. Das Gleiche gilt für alle, die daran interessiert ist, im kommenden Arbeitskreis mitzuwirken und die Öffentlichkeitsarbeit für den Pastoralen Raum Delbrück-Hövelhof mitzugestalten, aber keine Zeit haben, am 12. Juli an der Auftaktveranstaltung teilzunehmen.

kfd-Cocktailabend in Frank’s Vinothek

Am Freitag, 01.06.2018, 19.30 Uhr
gibt’s ein stell-Dich-ein,
zum fröhlichen Beisammen sein.
Sei auch dabei, Du wirst schon sehn,
mit Freundinnen feiern, das ist schön!

Wir laden alle „beste Freundinnen“ zu einem unterhaltsamen Cocktailabend in Frank’s Vinothek ein, mit
Caipi – Klönen – Saxobeat
und Fingerfood
Frauen, die Überraschungen lieben, sind hier richtig!

Karten = 15,00 € incl. Fingerfood + 1 Cocktail
(jeder weitere Cocktail 4,50 €)
sind ab sofort erhältlich
in Frank’s Vinothek
und bei
Stil und Blüte

Auf zu neuen Ufern – bewegte Zeiten in der kfd-Hövelhof

Vorsitzende Ellen Horenkamp ruft kfd-Frauen zur Mitverantwortung in der kfd-Arbeit

Der große Saal des Hövelhofer Pfarrheims war zur Jahreshauptversammlung der kfd voll besetzt – und die Vorsitzende, Ellen Horenkamp, freute sich über die rege Teilnahme der kfd-Frauen. In ihrer Begrüßung machte sie deutlich, dass der kfd-Hövelhof bewegte Zeiten ins Haus stehen. Viele engagierte und aktive kfd-Akteurinnen geben ihre Ämter aus privaten oder aus Altersgründen auf und es gelte, diese Lücken innerhalb der kfd zu schließen. Dazu, so Ellen Horenkamp, sei jedoch ein gemeinsames, verantwortliches Handeln erforderlich. Wer glaube, dass die Nachfolgeregelung allein und ausschließlich Aufgabe des Vorstandsteams sei, irre sich. Der Vorstand könne nur etwas bewegen und ausrichten, wenn die Anfragen zur verantwortlichen Mitarbeit auch eine Antwort aus dem Kreise der kfd-Mitglieder erhalten. Weiterlesen

HERZlich eingeladen zu den HalteStellen im Advent sind alle Frauen, die sich Zeit schenken lassen möchten.

Jeweils am Montag nehmen wir uns eine AusZeit um gemeinsam anzuhalten.

Geschenkte Zeit im Advent mit Liedern, Texten, Stille …

Zeit mit mir, mit dir, mit Gott.

Nehmen Sie das Geschenk an!?!

Termine jeweils montags um 19.00 Uhr:
04.12.2017 – Delbrück – Kirche St. Johannes Baptist
11.12.2017 – Hövelhof – Kirche St. Johannes Nepomuk
18.12.2017 – Delbrück – Kirche St. Johannes Baptist

Kfd-Hövelhof — ein Netz, das Frauen trägt, wählt Kontinuität in der Vorstandsarbeit

„Hängt Euch rein ins Netz, das Frauen trägt!“ Mit diesen Worten begrüßte die Vorsitzende der kfd-Hövelhof, Ellen Horenkamp, über 100 kfd-Frauen zur Mitgliederversammlung im Wahljahr 2017. Den traditionellen Wortgottesdienst hatten die kfd-Mitglieder zuvor unter der Leitung von Petra Meiwes und Petra Moos in sehr beeindruckender Weise ebenfalls zum Thema „kfd-Netz“ gefeiert. Ellen Horenkamp dankte den beiden kfd-Frauen für die Vorbereitung der Andacht und gratulierte gleichzeitig Petra Meiwes zu ihrer Beauftragung als Leiterin von Wortgottesfeiern, die sie ganz frisch durch den Paderborner Erzbischof Hans-Josef Becker erhalten hatte. Weiterlesen

Präventionsschulung in den Pastoralverbünden Delbrück und Hövelhof

Auf dem Hintergrund des Missbrauchsskandals hat Erzbischof Hans-Josef Becker im Mai 2014 eine Präventionsordnung erlassen, die verschiedene Präventionsmaßnahmen für die Dienste und Einrichtungen im Erzbistum Paderborn vorsieht.
Die Präventionsordnung sieht in der gründlichen Information sowie entsprechenden Schulungen einen wichtigen Beitrag für eine effektive Prävention von sexualisierter Gewalt. Weiterlesen