St. Martin besucht Haus Bredemeier – Umzug startet ab Pfarrkirche

Die katholische Kirchengemeinde St. Johannes Nepomuk lädt am Sonntag, 10.11.19 um 16:30 Uhr, kleine wie große Hövelhofer zum Wortgottesdienst mit anschließendem Martinsumzug ein. „Eltern und Großeltern sind mit ihren Kindern herzlich willkommen. Wir freuen uns auf viele Besucher des kindgerechten Gottesdienstes und natürlich auf die vielen bunten Laternen“, sagt Karl-Heinz Höwelkröger, Vorsitzender des Gemeindeausschusses der Katholischen Kirchengemeinde in Hövelhof und Mitorganisator des Martinsumzugs.

Als Wortgottesdienstleiterin wird Helga Renneke diesen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Johannes Nepomuk gestalten. Kinder der Kita St. Franziskus werden sie dabei mit der Aufführung des Martinsspiels unterstützen, Kinder der Kita St. Johannes runden es mit einem Tanz ab. Im Anschluss an den Gottesdienst gehen alle Besucher zusammen zum Alten- und Pflegeheim Haus Bredemeier. Begleitet vom Blasorchester Hövelhof wird sowohl unterwegs als auch an der Zwischenstation gesungen.

Für die Textunsicheren sind die Lieder per QR-Code auf dem Handy abrufbar. Über diesen Link gelangen Sie zur Desktop-Version: hier klicken

Für die notwendige Sicherheit sorgen an diesem Nachmittag die Mitglieder der Jugendfeuerwehr. Sie geleiten den Zug, den St. Martin auf seinem Pferd anführen wird, wieder zurück bis zum Kirchplatz, wo Brezeln, kalte Getränke, aber auch Kinderpunsch und Glühwein zu familienfreundlichen Preisen angeboten werden.

QR-Code mit Link zu den Liedtexten. Einfach mit der Kamera eines Smartphones scannen.

Quelle Bild ganz oben: Superbass / CC-by-sa 4.0 / Quelle: Wikimedia Commons
In: Pfarrbriefservice.de