Jahreshauptversammlung des Kirchenchores St. Cäcilia Hövelhof

Dank an Annegret Tegethoff für 28jährige Tätigkeit als Kassiererin

In der Jahreshauptversammlung des Kirchenchores St. Cäcilia Hövelhof am 26. Januar 2018 begrüßte der erste Vorsitzende Konrad Horenkamp die Sängerinnen und Sänger und eröffnete die Versammlung mit dem Kanon „Wo zwei oder drei im meinem Namen versammelt sind“. Horenkamp bedankte sich für die Mitarbeit im vergangenen Jahr. Er betonte, dass es die erste Aufgabe des Chores sei, die kirchlichen Feiern im Jahresverlauf mitzugestalten, und dass es nicht einfach sei, neue Sängerinnen und Sänger zu finden. Nach seinem Grußwort trugen Friedhelm Hansjürgens den Jahres- und Annegret Tegethoff den Kassenbericht vor.

Nach dem Grußwort von Chorleiterin Anna Unruh konnte Pastor Guido Potthoff willkommen geheißen werden. In seinem Grußwort berichtete er, dass der Pastoralverbund Delbrück-Hövelhof in einer Such- und Findungsphase sei: Wofür stehe die Kirche von Paderborn? Wo komme es darauf an, den Glauben zu leben, christliche Überzeugungen in Politik, Gesellschaft mit einzubringen? Momentan seien die Mitarbeiter auf einem guten Weg, der aber viel Zeit erfordere. Viele Menschen müssten aber bereit sein, den Weg mitzugehen.

Bei den anschließenden Vorstandswahlen stellte sich Annegret Tegethoff nach 28 Jahren im Vorstand als Kassiererin nicht mehr zur Wahl, sie bleibt aber im Festausschuss weiterhin im Vorstand aktiv. Als Dank für die langjährige Tätigkeit wurde sie mit einem Blumenstrauß geehrt. Neue Kassiererin wurde Anja Meyer, bisher Notenwartin und als neue Notenwartin wurde Annette Wüste gewählt. Im neu gewählten Vorstand stehen dem 1. Vorsitzenden Konrad Horenkamp nun Meinolf Reddeker als 2. Vorsitzender, Friedhelm Hansjürgens als Schriftführer sowie Anja Meyer als Kassiererin zur Seite. Für die Noten sind Anne Hansjürgens und Annette Wüste verantwortlich. Die Aufgaben des Festausschusses nehmen weiterhin Ursula Presto-Höwekenmeier, Elisabeth Renger und neu Annegret Tegethoff wahr.

Für langjährige aktive Mitgliedschaft wurden Petra Meiwes für 10 Jahre und Maria Menke für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt.

Im Anschluss an die Ehrungen gab es einen Ausblick auf die geplanten Aktivitäten im kommenden Jahr. Hierzu wünscht sich der Chor weiter Verstärkungen in allen Stimmen. Wenn Sie Interesse an der Chormusik haben, sind Sie herzlich eingeladen, die wöchentlichen Proben zu besuchen. Geprobt wird jeden Donnerstag um 20.00 Uhr im kath. Pfarrheim. Weitere Infos erhalten Sie dort bei den Proben sowie bei Meinolf Reddeker, Tel. (05257) 5824 und Konrad Horenkamp, Tel. (05257) 38 31.

Zum Foto oben:
Der neu gewählte Vorstand (v. l): Friedhelm Hansjürgens, Anne Hansjürgens, Anja Meyer, Annegret Tegethoff, Konrad Horenkamp und Meinolf Reddeker. Es fehlen: Annette Wüste, Ursula Presto-Höwekenmeier, Elisabeth Renger.

Text: Konrad Horenkamp, Foto: Kirchenchor