Erstes Hövelhofer „Dîner en blanc“ – Großes Picknick auf dem Hövelhofer Kirchplatz

In Anlehnung an die weltweit in vielen Metropolen stattfindenden Dîners en blanc lädt die Initiative Wo.Anders.Glauben am 19. August zum Dinieren und Sinnieren über Gott und die Welt ein.

Schon in der Bibel finden sich zahlreiche Tischszenen: z.B. das Essen Jesu mit Zöllnern und Sündern, die Speisung der 5000 und das letzte Abendmahl mit seinen Jüngern. Diese bringen allesamt die Verbundenheit Gottes mit uns Menschen zum Ausdruck. Und auch im Alltag – sei es beim gemeinsamen Essen in der Familie oder beim Festmahl einer großen Feier – stiftet gemeinsames Essen Gemeinschaft.

So soll auch beim Hövelhofer Dîner en blanc Gemeinschaft gefeiert werden. Dazu verwandelt sich der Hövelhofer Kirchplatz am 19. August ab 18:30 Uhr in ein festliches Picknickareal. 150 Plätze an weiß gedeckten Tischen, musikalische Untermalung und Live-Acts sorgen für das passende Ambiente. Wein, Bier und nicht-alkoholische Getränke werden am Abend von Frank’s Vinothek verkauft, das Essen bringt jeder selbst mit. Ist beim ursprünglichen Dîner en blanc für alle Teilnehmer weiße Kleidung von Kopf bis Fuß verpflichtend, geben sich die Hövelhofer Initiatoren auch mit weißer Oberbekleidung zufrieden.

Tickets für das Dîner en blanc gibt es ausschließlich im Vorverkauf zum Preis von 10 € je Platz. Darin enthalten ist ein Wertgutschein in Höhe von 5 € für Getränke. Erhältlich sind die Tickets ab dem 05. Juli im Pfarrbüro, bei Ingo’s Naturkost und bei Frank’s Vinothek.

Weitere Informationen sowie eine Checkliste für den Abend sind unter www.wo-anders-glauben.de zu finden.