Fußball-Gottesdienst: Das Tor zum Himmel – Die Wahrheit liegt auf dem Platz

Die Reihe der Wo.Anders.Glauben-Gottesdienste geht in die Verlängerung: Das ursprünglich auf zwei Jahre angelegte Projekt wird auch in 2017 fortgeführt.
Den Auftakt im neuen Jahr macht am 22. Januar ein Gottesdienst unter dem Motto „Das Tor zum Himmel – Die Wahrheit liegt auf dem Platz“. Auf dem überdachten Außengelände des SC Espeln geht es dann um Gott und Fußball, um Kraftquellen, Fangesänge, Gemeinschaft und mehr. Für die musikalische Gestaltung sorgt diesmal die à Capella Band „Annalog“ aus Verl. Bekennende Fans sind eingeladen, im Outfit ihres Vereins zu kommen. Für den Transfer von Hövelhof aus nach Espeln hat die Initiative Wo.Anders.Glauben für einen Kostenbeitrag von 1 € je Fahrt einen Bus organisiert. Hinfahrt ist um 16:40 Uhr ab Hövelhof Kirche, Rückfahrt ca. 19 Uhr. So kann im Anschluss an den Gottesdienst der Abend bei Bratwurst, Bier und Glühwein ausklingen. Der Gottesdienst beginnt um 17 Uhr, Heideweg 41 in Espeln.

Weitere Wo.Anders.Glauben-Gottesdienste 2017 sind zusammen mit dem Kulturverein Sennekult, der Sennebar beim Hövelmarkt sowie der Adventsausstellung der Firma Trienens geplant. Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, sollte uns bei Facebook folgen: www.facebook.com/Wo.Anders.Glauben