Messdiener des Pastoralverbundes feiern gemeinsame Maiandacht

 

k-Maiandacht 2016 2

Auf Einladung der Rieger Messdiener fand am vergangenen Freitag im Marienmonat eine gemeinsame Maiandacht der Ministranten des Pastoralverbundes statt.

Über vierzig Messdiener aus allen drei Gemeinden, sowie ein paar Gemeindemitglieder fanden sich dazu bei strahlendem Sonnenschein am Hofkreuz auf dem Furlhof in Riege ein.

Die Andacht stand unter dem Titel „Maria, Königin des Friedens“. „Wie versammeln wir uns heute? Heute Abend – nach diesem Tag (…) Kommen wir mit Dank und Freude? Oder mit Sorgen und Nöten?“ Mit diesen Worten begrüßte Pastor Matthias Klauke alle Ministranten zu dieser Andacht. Durch Zeitung und Fernsehen erleben wir, wie viele Menschen unter Krieg, Terror und Hass in den vielen Ländern dieser Welt täglich leiden müssen. „Wir sind vor Maria versammelt, um mit ihr auf Jesus zu schauen, um uns mit ihr ihm anzuvertrauen“.
So stand im weiteren Verlauf der Friede und die Bedeutung Mariens im Mittelpunkt.

Im Anschluss bestand Gelegenheit zum Austausch und gemütlichen Beisammensein bei kühlen Getränken und frischen Würstchen vom Grill.

Text + Fotos: Florian Rodehutscord