Zwei Sitzbänke vor der Herz-Jesu Kirche in Riege gespendet

Schützenbrüder der Hövelrieger-Kompanie unterstützen Kirchengemeinde Herz-Jesu Hövelriege

IMG_6461kl

Übergabe an die Herz-Jesu Kirchengemeinde Hövelriege vorne v. l.: Bernhard Fortmeier und Ralf Wiethoff hinten v. l.: Konrad Papenheinrich, Wendelin Hansjürgens, Robert Burmester, Ferdinand Athens, Heinrich Bultmann und Georg Bultmann

Schon fast traditionell engagieren sich jeweils am 4. Adventswochenende Bernhard Fortmeier, Ralf Wiethoff, Ralf Mersch, Jürgen Brunke und Reiner Kinkel – unter dem Motto „Glühweinverkauf für den guten Zweck“ – ehrenamtlich für die Herz-Jesu Kirchengemeinde Hövelriege.

Mit Blick auf den letztjährigen stattlichen Erlös dieser Veranstaltung, kam im Leitungsduo Bernhard Fortmeier und dem amtierenden Hövelhofer Schützenkönig Ralf Wiethoff der Gedanke auf, in diesem Jahr vor der Herz-Jesu Kirche in Riege zwei Sitzbänke aufzustellen und diese der Kirchengemeinde zu spenden.

Die robusten und pflegeleichten Sitzgelegenheiten sollen eine Möglichkeit zur längeren Andacht und inneren Einkehr vor der Herz-Jesu Kirche in Riege bieten.

Die symbolische Übergabe an den sichtlich erfreuten Kirchenvorstand, vertreten durch den geschäftsführenden Vorsitzenden Heinrich Bultmann, fand am Sonntag, 17. April 2016 statt.

Bei den Bänken handelt es sich um eine hochwertige Edelstahlausführung aus dem Fertigungsprogramm der Fa. Westfalia Spielgeräte GmbH aus Hövelhof, die bei dieser Spendenaktion durch Firmengründer Ferdinand Athens vertreten wurde. Nur durch zusätzliche, sehr großzügige Materialspenden der Fa. Westfalia Spielgeräte GmbH, dem Garten- und Landschaftsbau Martin Schürbrock, sowie Kirchengemeindemitglied Wendelin Hansjürgens war diese Aktion zu realisieren.

Die Kirchengemeinde Hövelriege bedankt sich an dieser Stelle recht herzlich bei den nachfolgenden Sponsoren und Helfern:

♦ Westfalia Spielgeräte GmbH, vertreten durch Herrn Ferdinand Athens (Materialspenden)

♦ Garten- und Landschaftsbau Martin Schürbrock (Materialspenden)

♦ Herrn Reinhard Brinkmann (Einbau der Bänke, Mitarbeiter der Fa. Westfalia Spielgeräte GmbH)

♦ Bernhard Fortmeier, Ralf Wiethoff, Reiner Kinkel, Ralf Mersch, Jürgen Brunke, Wendelin Hansjürgen und Robert Burmester (Einbau der Bänke und Spender)

♦ Egon Spieker, Konrad Papenheinrich und Reiner Kinkel (Verpflegung während der Bauphase)

Ein herzliches Wort des Dankes ergeht an dieser Stelle auch an Pastor Bernd Haase sowie der Familie Bultmann für die wohlwollende Unterstützung dieses Projekts.

Text und Fotos: Georg Bökamp

IMG_6470kl