Angebot für Kleinkinder: Die Kinder unter dem Regenbogen

Die Regenbogengruppe des Katholischen Familienzentrums Hövelhof, KJF, ist für Kinder von eineinhalb bis drei Jahren eingerichtet. Das Besondere: Sie treffen sich nur zweimal in der Woche montags und mittwochs für einen Vormittag. So bleibt für die Kinder genügend Zeit, das Lösen vom Elternhaus einerseits und das Hineinwachsen in eine Gruppe Gleichaltriger andererseits zu bewältigen.
Hier lernt das Kind in einer kleinen Gruppe von bis zu zwölf Kindern unter der Anleitung von zwei Erzieherinnen erste Rituale kennen, die auch in der Kita-Zeit von Bedeutung sein werden. Die Regenbogen-Kinder dürfen sich die Zeit nehmen, an und mit ihrer Aufgabe zu wachsen. Der gute Zuspruch beweist, dass viele Eltern, insbesondere von Erstgeborenen oder Einzelkindern sowie Nesthäkchen, dieses besondere Angebot zu schätzen wissen. Denn solchen Kindern fehlt zu Hause der gleichaltrige Spielgefährte, der fürs Kennenlernern sozialen Verhaltens genauso wichtig ist wie die Ansprache durch Eltern. Weitere Information zu diesem kostenpflichtigen Angebot im KJF unter Telefon 0 52 57 / 97 72 96.