Helfen, wo Hilfe nötig ist – 40 Jahre CKD Espeln

Die Caritas-Konferenz Herz-Jesu Espeln ist 40 Jahre alt. Dieses Jubiläum wurde am 24. November, beginnend mit einer Hl. Messe in der Pfarrkirche und anschließendem Empfang im Bürgerhaus mit 80 Gästen aus der Pfarrgemeinde, dem Caritas-Verband, dem Pastoralverbund, dem Bürgermeister und Pastor Weige gefeiert. Für den musikalischen Rahmen sorgte der MGV.
Im Oktober 1973 tat sich, auf Anregung von Marga Benteler eine Gruppe Frauen zusammen und gründeten die Caritas Konferenz Herz-Jesu Espeln. Ganz nach dem Wahlspruch der hl. Elisabeth von Thüringen: „Wir wollen Menschen fröhlich machen“.

Mit besonderer Freude konnten an diesem Nachmittag die Gründungsmitglieder Marga Benteler, Käthe Börger und Adelheid Brunnert begrüßt werden. Frau Rosa Meier konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen.

Frau Renate Loeser, die Vorsitzende des Regionalverbandes der CKD im Dekanat Büren-Delbrück, ehrte jene Gründungsmitglieder, welche auch heute noch in der Konferenz tätig sind für 40 Jahre aktive Mitarbeit: Christine Höddinghaus, Thea Meyer, Gertrud Schlingmann, Christel Siemensmeyer, Elisabeth Wecker und Anni Weikmann. Es wurde auch an die bereits verstorbenen Gründungsmitglieder Änne Kückmann, Maria Sandbothe und Maria Winkenjohann gedacht.
Für 10 Jahre aktive Mitarbeit erhielten Marlies Heitkamp und Rita Rodehuth-Austermeier eine Urkunde.

Seit 40 Jahre setzen sich die Mitarbeiterinnen für die sozialen Nöte und Probleme von Menschen in der Pfarrgemeinde ein. Gratulieren außerdem die Senioren zu Geburtstagen, organisieren gesellige Nachmittage, Karnevalsveranstaltungen und für die kleinsten der Gemeinde Kinderausflüge.

Heute arbeiten 16 Frauen mit der geistlichen Begleitung von Michael Welling in der CKD Herz-Jesu Espeln.
Vorsitzende : Elisabeth Wecker, Stellvertretende Vorsitzende: Monika Pohlmeier
Kassiererin: Birgit Pachur, Schriftführerin: Beate Pape
Mitarbeiterinnen: Marlies Heitkamp, Christine Höddinghaus, Gertrud Höddinghaus, Anette Leuschner, Monika Meermeier, Thea Meyer, Kristina Pape, Rita Rodehuth-Austermeier, Gertrud Schlingmann, Christel Siemensmeyer, Ingrid Steffenfauseweh und Anni Weikmann.

Eine feste Größe beim Espelner Mofarennen. Diese Frauen sorgten auch 2013 für das leibliche Wohl der zahlreichen Gäste.

Eine feste Größe beim Espelner Mofarennen. Diese Frauen der ckd Espeln sorgten auch 2013 für das leibliche Wohl der zahlreichen Gäste.