Mitreißend. Faszinierend. Lebensverändernd. MEHR als nur eine Konferenz. Die MEHR ist ein Ereignis. Inspiration pur. Über 10.000 Menschen und ein nicht abreißender Strom von Musik und Anbetung. Dies ist eine Zeit für Hoffnung. Eine Zeit, die Tore weit aufzumachen. Denn vor deinen Augen tut Gott etwas Neues und du kannst ein Teil davon sein. 4 Tage, die deine Grenzen sprengen. 4 Tage in der Herrlichkeit der Anbetung. Das ist die MEHR 2018. Open up the gates.

Alle, die bereit sind, die Tore zu öffnen und Neues zu entdecken, melden sich bitte bei Vikar Lukas Hellekes (lukas.hellekes@pv-hoevelhof.de)

Messdiener Herz-Jesu Hövelriege beim Ministrantenmodul in Hardehausen

 

Wie bereits im Herbst 2016, nahmen die Messdiener Hövelriege auch in diesem Jahr am Ministrantemodul des Erzbistums Paderborn teil. Vom 07.-09. Juli 2017 führte insgesamt 17 Jugendliche und Leiter aus Riege ins Jugendhaus Hardehausen, wo sie ein erlebnisreiches Wochenende verbrachten. Weiterlesen

Eine Tradition bewährt sich auch 2017

Knapp 90 Sternsinger sammeln in Hövelhof über 15.000 €

Am 07.01.2017 starteten bei eisigem Schneeregen knapp 90 Sternsingerinnen und Sternsinger nach dem Aussendungsgottesdienst von der Hövelhofer Pfarrkirche. Sie verteilten sich im gesamten Ortsgebiet und brachten den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Bewohnern. Dabei sammelten sie Geld für ein Hilfsprojekt in Kenia. Weiterlesen

Präventionsschulung in den Pastoralverbünden Delbrück und Hövelhof

Auf dem Hintergrund des Missbrauchsskandals hat Erzbischof Hans-Josef Becker im Mai 2014 eine Präventionsordnung erlassen, die verschiedene Präventionsmaßnahmen für die Dienste und Einrichtungen im Erzbistum Paderborn vorsieht.
Die Präventionsordnung sieht in der gründlichen Information sowie entsprechenden Schulungen einen wichtigen Beitrag für eine effektive Prävention von sexualisierter Gewalt. Weiterlesen

Die Pfarrgemeinde St. Johannes Nepomuk in Hövelhof sucht Sternsinger!

Zum 59. Mal werden rund um den 6. Januar 2017 bundesweit die Sternsinger unterwegs sein. „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit!“ heißt das Leitwort der kommenden Aktion Dreikönigssingen, bei der in allen 27 deutschen Bistümern wieder hunderttausende Kinder in den Gewändern der Heiligen Drei Könige von Tür zu Tür ziehen werden. Auch in der Pfarrgemeinde St. Johannes Nepomuk in Hövelhof sind die engagierten Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen unterwegs. Allerdings brauchen sie noch Unterstützung.

Die Pfarrgemeinde St. Johannes Nepomuk sucht für die Aktion 2017 Jungen und Mädchen sowie auch Erwachsene, die als Sternsinger den Segen zu den Menschen bringen. Am 07.01.2017 ziehen die kleinen und großen Könige von Haus zu Haus und sammeln Spenden für Kinder in Not. Deshalb werden junge und erwachsene Personen gesucht, die eine Sternsingergruppe bilden und den Segen zu den einzelnen Häusern bringen.

Zur ersten Vorbereitung treffen sich die Sternsinger am 17.12.2016 um 11:00 Uhr im Pfarrheim der Gemeinde St. Johannes Nepomuk. Dort werden die Gebiete an die Gruppen verteilt sowie weitere Informationen zum Ablauf der Aktion erteilt.

Bei Fragen oder für weitere Informationen können Sie sich gerne an Eva-Marie Hahne wenden unter der Telefonnummer 05257/5234 oder per Mail unter sternsinger@mariansievers.de .

Hövelhofer Messdiener erobern Zoo

Wir machen eine Zugreise und nehmen mit … eine Packung Gummibärchen, eine Portion Gute Laune und 15 quietschfidele Messdiener. So ging es morgens in aller Früh für die Messdiener Leiter am kleinen Sennebahnhof in Hövelhof los. Nachdem alle Kinder gezählt waren und wir uns versichert hatten, dass alle Mitreisenden nicht nur Knoppers als Lunchpaket dabei hatten, stiegen wir in den Zug nach Bielefeld-Brackwede. Dort angekommen überbrückten wir die Wartezeit bei einer „Fliegenden Händlerin“ von einem Junggesellinnenabschied und mit Hilfe von Gummibärchen, die das Warten erträglich machten. Weiterlesen