HERZlich eingeladen zu den HalteStellen im Advent sind alle Frauen, die sich Zeit schenken lassen möchten.

Jeweils am Montag nehmen wir uns eine AusZeit um gemeinsam anzuhalten.

Geschenkte Zeit im Advent mit Liedern, Texten, Stille …

Zeit mit mir, mit dir, mit Gott.

Nehmen Sie das Geschenk an!?!

Termine jeweils montags um 19.00 Uhr:
04.12.2017 – Delbrück – Kirche St. Johannes Baptist
11.12.2017 – Hövelhof – Kirche St. Johannes Nepomuk
18.12.2017 – Delbrück – Kirche St. Johannes Baptist

Mitreißend. Faszinierend. Lebensverändernd. MEHR als nur eine Konferenz. Die MEHR ist ein Ereignis. Inspiration pur. Über 10.000 Menschen und ein nicht abreißender Strom von Musik und Anbetung. Dies ist eine Zeit für Hoffnung. Eine Zeit, die Tore weit aufzumachen. Denn vor deinen Augen tut Gott etwas Neues und du kannst ein Teil davon sein. 4 Tage, die deine Grenzen sprengen. 4 Tage in der Herrlichkeit der Anbetung. Das ist die MEHR 2018. Open up the gates.

Alle, die bereit sind, die Tore zu öffnen und Neues zu entdecken, melden sich bitte bei Vikar Lukas Hellekes (lukas.hellekes@pv-hoevelhof.de)

Erntedank in Espeln

Traditionell wird in Espeln am 1. Wochenende im September das Erntedankfest gefeiert. Als Zeichen der Freude und des Dankes über die eingebrachte Ernte wird der Altar in der Kirche mit Früchten aus der Landwirtschaft sowie Erzeugnissen aus dem weiterverarbeitenden Handwerk und der Lebensmittelindustrie geschmückt.

Der diesjährige Festgottesdienst und der Altarschmuck thematisieren die ungleichen Ernteerträge und die ungleiche Verteilung von Lebensmitteln in der Welt. Die aufgestellte Waage schlägt zugunsten der übersättigten Gesellschaft mit Luxuslebensmitteln aus, während ein Großteil der Weltbevölkerung nicht einmal das Nötigste hat, um den täglichen Hunger zu stillen.

Der Erntealtar ist bis einschließlich Mittwoch, 06. September, zu besichtigen. Die Herz-Jesu Kirchengemeinde Espeln lädt herzlich zu einem Kirchenbesuch ein.

 

Am Sonntag, 27. August, sind Groß und Klein zum Pastoralverbundsfest in Hövelriege eingeladen. Den Auftakt bildet um 10.30 Uhr ein Festgottesdienst in der Herz-Jesu-Kirche. Anschließend wird hinter dem Pfarrheim bei Essen, Trinken und jeder Menge Aktionen gefeiert. Der Erlös wird diesmal für die neue Bestuhlung des Pfarrheims und die Jugendgruppen in Hövelriege verwendet.

Messdiener Herz-Jesu Hövelriege beim Ministrantenmodul in Hardehausen

 

Wie bereits im Herbst 2016, nahmen die Messdiener Hövelriege auch in diesem Jahr am Ministrantemodul des Erzbistums Paderborn teil. Vom 07.-09. Juli 2017 führte insgesamt 17 Jugendliche und Leiter aus Riege ins Jugendhaus Hardehausen, wo sie ein erlebnisreiches Wochenende verbrachten. Weiterlesen

Verabschiedung von Pastor Matthias Klauke

Der Herr Erzbischof hat Pastor Matthias Klauke zum 1. September zum neuen Subregens am Erzbischöflichen Priesterseminar und Theologenkonvikt ernannt.

Damit wird Pastor Klauke nach dreijährigem seelsorglichen Dienst in den Pastoralverbünden Hövelhof und Delbrück Anfang August nach Paderborn umziehen und sich dort seiner neuen Aufgabe widmen. Er wird als Subsidiar auch in Zukunft Gottesdienste in unserem Pastoralen Raum übernehmen!

Pastor Klauke wird im Rahmen des Hochamtes am 9. Juli um 10.30 Uhr in St. Johannes Nepomuk, Hövelhof verabschiedet. Dort wollen wir auch für seine vielfältigen Dienste und seinen Einsatz danken. Anschließend besteht bei einem Imbiss die Gelegenheit zur Begegnung und persönlichen Verabschiedung.

Alle Gemeindemitglieder und alle, die sich Pastor Klauke verbunden fühlen, sind herzlich eingeladen!

„Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist!”

Am vergangenen Samstag, den 17.06.17, feierten in Hövelhof 72 Jugendliche und in Espeln 22 Jugendliche in zwei großen Gottesdiensten den Empfang des Firmsakraments. In mehreren katechetischen Vorbereitungseinheiten und Aktionstagen bereiteten sich die Jungen und Mädchen auf die Firmung vor, die in diesem Jahr von Weihbischof Matthias König gespendet wurde.

Weiterlesen

Werl – Wallfahrt 2017

180. Delbrücker Wallfahrt : „ Gottes Wort leben“

Wiedereinmal möchte ich alle zur Werl- Wallfahrt einladen. Diesmal ist es die 180. Wallfahrt von Delbrück aus. Gleichzeitig feiern wir das 10. Jubiläum des neuen Standortes unserer Werl – Madonna am Wiemenkamp.

Maria, die Trösterin der Betrübten und Mutter der Barmherzigkeit zieht uns jedes Jahr von Neuem auf Ihren Weg nach Werl. Weiterlesen

2./3. März:
Tobias – „Such dir einen Wegbegleiter!“
Prediger: Pfarrer Martin Beisler,
Leiter des Pastoralverbundes Salzkotten

9./10. März:
Abraham – „Zieh weg aus deinem Land!“
Prediger: Domkapitular Monsignore Dr. Michael Menke-Peitzmeyer
Regens des Erzbischöflichen Priesterseminars, Paderborn

16./17. März:
Maria und Elisabeth – „Selig ist, die geglaubt hat, was der Herr ihr sagen ließ.“
Prediger: Pastor Tobias Dirksmeier
Pastor in der Pfarrei St. Martin, Schloss Neuhaus und Dekanatsjugendseelsorger im Dekanat Paderborn

23./24. März:
Die ersten Jünger – „Was wollt ihr?“ – „Wo wohnst du?“ – Jesu Provokation und Einladung
Prediger: Pastor Michael Melcher
Pastor im Pastoralverbund Büren und Dekanatsjugendseelsorger im Dekanat Büren-Delbrück

30./31. März:
Johannes der Täufer – „ER muß wachsen, ich aber muß kleiner werden.“
Prediger: Weihbischof Matthias König

6./7. April:
Paulus – Die Freiheit, die Liebe und die Wahrheit.
Prediger: Pastor Jürgen Drüker
Pastor in den Pastoralverbünden Crange, Wanne und Eickel-Holsterhausen

In uns hören, Kraft sammeln, Neues spüren, sich auf den Weg begeben!
Auch im pastoralen Raum, denn wir wachsen 2017 mit dem Pastoralverbund Delbrück zusammen.

Der Pastoralverbund Hövelhof lädt unter dem Motto »Aufbruch« herzlich ein zur Teilnahme an Gottesdiensten. Sie werden gestaltet von den neuen Leiterinnen und Leitern für Wort-Gottes-Feiern und beginnen um 18.30 Uhr in den jeweiligen Kirchen.