Ferienlager 2018 der KJG Hövelhof

In diesem Jahr probieren wir ein neues Ferienhaus aus, um noch mehr Kinder mitnehmen zu können. Wir fahren vom 14. bis zum 28. Juli 2018 gemeinsam nach Velden in Bayern. Dort haben wir im Ferienhof Erlach für 60 Kinder Platz.

Die Teilnahme kostet pro Kind 350€für Vollverpflegung und Betreuung.

Wenn Ihr Kind zwischen 9 und 16 Jahren alt ist und Lust hat mit uns 14 Tage Spiel und Spaß in den Sommerferien zu genießen, dann müssen Sie folgendes tun:

Laden Sie ab dem 01. Februar 2018 die Anmeldung für das Ferienlager von unserer Homepage (www.kjg-hoevelhof.de) herunter und füllen Sie diese vollständig aus.

Am Samstag, 17.02.18, öffnen sich von 11 bis 13 Uhr die Türen des Pfarrheims.
Wir nehmen dort alle Anmeldungen entgegen und nummerieren diese.
Die Platzvergabe wird nach Eingang der Anmeldung vergeben.

Wir freuen uns schon jetzt auf Sommer, Sonne, Berge und 60 strahlende Gesichter.
die KjG Hövelhof

Text + Foto/Montage: KJG Hövelhof

St.-Franziskus-Statue für die Kita – Spende der Anlieger für Namenspatron

Dank einer Spende der Anlieger des Hövelhofer Forstes konnte die Kita St.-Franziskus nun eine Statue ihres Namenspatrons anschaffen. Die Kita-Kinder waren auf deren Ankunft gut vorbereitet, bevor Pater Klaus vom Franziskaner-Orden in Paderborn von den Kindern eingeladen wurde, um die neue Franziskus-Statue im Kita-Eingang zu segnen. Pater Klaus wird die Einrichtung in der nächsten Zeit hoffentlich oft besuchen kommen, um vom Heiligen Franziskus zu erzählen.

Weiterlesen

Tierisches Vergnügen im Erzählzelt

Schafe, Igel, Kaninchen, aber auch Wölfe, Bären und Tiger waren die Akteure, die Kinder wie Erwachsene begeisterten. Die Erzählerinnen und Erzähler ließen unter anderen auch diese Tiere und natürlich das dazugehörige Personal in ihren Geschichten lebendig werden.

Wegen des Regenwetters hatte das Erzählzelt seine Zuhörer ins Gemeindehaus der evangelischen Kirche geladen. Hier erhielten die Veranstalter, das katholische Familienzentrum Hövelhof und der Familienbund der Katholiken Paderborn, eine regensichere Herberge für Zuhörer und Protagonisten. Das in den Erzählpausen angebotene Rahmenprogramm nahmen die Besucher gerne an. Mit Waffel und Getränken vom Förderverein der Kita St. Franziskus gestärkt, ließ sich gut filzen oder malen. Weiterlesen

 

Am Sonntag, 27. August, sind Groß und Klein zum Pastoralverbundsfest in Hövelriege eingeladen. Den Auftakt bildet um 10.30 Uhr ein Festgottesdienst in der Herz-Jesu-Kirche. Anschließend wird hinter dem Pfarrheim bei Essen, Trinken und jeder Menge Aktionen gefeiert. Der Erlös wird diesmal für die neue Bestuhlung des Pfarrheims und die Jugendgruppen in Hövelriege verwendet.

Eine Tradition bewährt sich auch 2017

Knapp 90 Sternsinger sammeln in Hövelhof über 15.000 €

Am 07.01.2017 starteten bei eisigem Schneeregen knapp 90 Sternsingerinnen und Sternsinger nach dem Aussendungsgottesdienst von der Hövelhofer Pfarrkirche. Sie verteilten sich im gesamten Ortsgebiet und brachten den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Bewohnern. Dabei sammelten sie Geld für ein Hilfsprojekt in Kenia. Weiterlesen

Präventionsschulung in den Pastoralverbünden Delbrück und Hövelhof

Auf dem Hintergrund des Missbrauchsskandals hat Erzbischof Hans-Josef Becker im Mai 2014 eine Präventionsordnung erlassen, die verschiedene Präventionsmaßnahmen für die Dienste und Einrichtungen im Erzbistum Paderborn vorsieht.
Die Präventionsordnung sieht in der gründlichen Information sowie entsprechenden Schulungen einen wichtigen Beitrag für eine effektive Prävention von sexualisierter Gewalt. Weiterlesen

Fußball-Gottesdienst: Das Tor zum Himmel – Die Wahrheit liegt auf dem Platz

Die Reihe der Wo.Anders.Glauben-Gottesdienste geht in die Verlängerung: Das ursprünglich auf zwei Jahre angelegte Projekt wird auch in 2017 fortgeführt.
Den Auftakt im neuen Jahr macht am 22. Januar ein Gottesdienst unter dem Motto „Das Tor zum Himmel – Die Wahrheit liegt auf dem Platz“.  Weiterlesen

„Familien verdienen steuerliche Entlastung“

Carsten Linnemann wirbt in Hövelhof für mehr Generationengerechtigkeit

Hövelhof. Der Bundestagsabgeordnete Carsten Linnemann hat in Hövelhof für ein leistungs- und familienfreundlicheres Steuersystem geworben. Die Einführung der Flexi-Rente bezeichnete Linnemann als weiteren wichtigen Baustein für mehr Generationengerechtigkeit.

Mit rund 70 interessierten Teilnehmern war der familienpolitische Abend mit dem Paderborner Bundestagsabgeordneten Carsten Linnemann sehr gut besucht. Gemeinsam hatten das katholische Familienzentrum Hövelhof, der Kreisverband Paderborn des BDKJ sowie der Familienbund der Katholiken in das Pfarrheim der St. Johannes-Nepomuk-Gemeinde in Hövelhof eingeladen. Weiterlesen