St.-Franziskus-Statue für die Kita – Spende der Anlieger für Namenspatron

Dank einer Spende der Anlieger des Hövelhofer Forstes konnte die Kita St.-Franziskus nun eine Statue ihres Namenspatrons anschaffen. Die Kita-Kinder waren auf deren Ankunft gut vorbereitet, bevor Pater Klaus vom Franziskaner-Orden in Paderborn von den Kindern eingeladen wurde, um die neue Franziskus-Statue im Kita-Eingang zu segnen. Pater Klaus wird die Einrichtung in der nächsten Zeit hoffentlich oft besuchen kommen, um vom Heiligen Franziskus zu erzählen.


Gemeinsam mit Gemeindereferentin Michaela Welling hatten sich die Kinder auf Spurensuche begeben: Wer war der Heilige Franziskus? Wie hat er gelebt? Und wo finden wir die Ansätze seines Handelns in unserer Kindertageseinrichtung wieder? Die Kinder wurden an verschiedenen Stellen fündig. Denn so wie ihm, sind der katholischen Einrichtung nicht nur die Menschen wichtig, sondern auch ein friedliches und achtsames Zusammenleben mit der Natur und den Tieren.

„Durch die regelmäßigen Waldtage, begleitet von den ‚Waldhunden’ der Erzieherinnen, erleben die Franziskus-Kinder die Natur als lebenswichtigen und schützenswerten Bestandteil unserer Erde“, sagt Rita Bewermeier, Leiterin der seit 1970 bestehenden Kita. Bei fast jeder Witterung finden die Waldtage mindestens zweimal wöchentlich statt. Daneben wollen zwei Kaninchen auf dem Gelände der Kita von den Kindern gepflegt und umsorgt werden.

Das Reitangebot für die Kinder ab drei Jahren, dass durch den Förderverein der Kita finanziert wird, hilft den Kindern ebenso, den respektvollen Umgang mit Tieren zu erlernen. Bewermeier: „Die Zusammenarbeit mit dem Förderverein ermöglicht es uns sogar, zusätzlich zu den Mahlzeiten noch Bio-Obst- und Gemüse an die Kinder zu verteilen. Der Gedanke von gesunder Ernährung und Nachhaltigkeit steht im Vordergrund und soll den Kindern besonders an unseren „gesunden Frühstückstagen“ nahegebracht werden. Das Müsli wird hierzu in der Kita selber hergestellt und schmeckt wohltuend anders als kommerzielle Frühstücksflocken.“

Dass Franziskus gut als Vorbild für die pädagogische Arbeit und Einstellung der Einrichtung passt, zeigt sich auch in der Weihnachtszeit. Selbst auf Geschenke im herkömmlichen Sinne wird verzichtet. Stattdessen wird zu Geburtstagen und anderen Festen wie Mutter-Vatertag und Weihnachten Zeit und Wertschätzung verschenkt.

Foto: (Kita St. Franziskus) Zusammen mit Pater Klaus vom Franziskaner-Orden in Paderborn feierten die Kinder aus der Kita St. Franziskus die Segnung der Statue des Heiligen Franziskus.

Text+Foto: Thöring, wort-art